Kontakt zu uns:

Die Sylter Tischlerei PeSe
Hafenstraße 22
25980 Sylt/Rantum

Tel.: 04651 44 9 77 11

 

slider1 slider2 slider3
preload image preload image

Über uns

Wir sind jung, flexibel, ideenreich und Insulaner.


Im Januar 2013 haben wir den Schritt gewagt und unseren Traum, eine eigene Tischlerei zu gründen, in die Tat umgesetzt.
Wir, das sind Leif Petersen aus Morsum und Sebastian Seitz aus Tinnum.

Aber der Reihe nach...

Wir sind beide im Jahre 1986 auf der Insel Sylt geboren.

Leif Petersen absolvierte 2005 bei der Tischlerei Sönksen in List seine Ausbildung und hat im Anschluss bei Sylter Tischlereien als Geselle Erfahrungen gesammelt.

Sebastian Seitz hingegen wurde am anderen Ende der Insel - in der Tischlerei Kühl in Hörnum - ausgebildet.
Im Anschluss hat er ein Jahr eine Zusatzausbildung zum "CAP menuisier" in Frankreich hinter sich gebracht und dann einige Zeit in Sylter Tischlereien als Geselle gearbeitet.

Durch die Arbeit auf der Insel sind wir, Leif Petersen und Sebastian Seitz uns dann über den Weg gelaufen. Relativ schnell war die Idee geboren, gemeinsam in einem modernen und innovativen Betrieb unserer Leidenschaft der Holzverarbeitung nachzugehen.

2010 haben wir dann gemeinsam begonnen, die Meisterschule in Flensburg zu besuchen. Dort haben wir den theoretischen Teil der Meisterprüfung in Teilzeit erfolgreich abgeschlossen.

2012 ergab sich dann die große Chance, den Maschinenpark einer anderen Sylter Tischlerei zu übernehmen.

Nach diesem Schritt ging dann alles recht schnell. Wir haben Ende 2012 in Vollzeit den Ausbilderschein und den rechtlichen Teil der Meisterprüfung absolviert und hatten somit die Sondergenehmigung der Handwerkskammer, eine Tischlerei betreiben zu dürfen.

Am 02.01.2013 war es dann soweit, Die Sylter Tischlerei PeSe nahm offiziell die Arbeit als eigenständige Firma auf. Bereits einige Tage später haben wir dann Arne Müller, unseren ersten Auszubildenden eingestellt.
Im gleichen Jahr - nämlich im Dezember 2013 hat dann Björn Nielsen als Umschüler unser Team verstärkt.

Im August 2014 konnte unser erster Lehrling erfolgreich seine Gesellenprüfung ablegen.

Ende September 2014 haben wir den letzten Teil der Meisterprüfung, das Meisterstück, abgelegt. Seit dem 29.09.2014 sind wir nun offiziell ein staatich anerkannter Meisterbetrieb.